Urbanstraße II

Herrschaftlicher Altbau als Kapitalanlage

01Objekt

Die Fassade des imposanten Eckhauses, BJ 1907, klar und reduziert, das Innenleben opulent mit Stuck und
Marmor: Das Alt-Berliner Eck-Wohngebäude übt sich in eleganter Zurückhaltung.
An der Ecke Urbanstraße und Bierwaldstraße präsentiert sich das imposante Wohngebäude, das damals wie heute den Look der Zeit trifft. Im früheren Arbeiterbezirk wurde auf reiche Verzierung verzichtet. Dafür allerdings wurde im Innern mit Eleganz gepunktet. In den zwei Entrées wird der Besucher bereits von großflächigem Marmor und eingelassenen Spiegeln empfangen. Handgeschnitzte Geländer und Türen geleiten in die Wohnungen, die dank ihrer hohen Decken ein besonderes Raumgefühl vermitteln. Im Erdgeschoss befinden sich zwei Gewerbeeinheiten. Die 24 Wohnungen verteilen sich über die Etagen 1 bis 5. Das Dachgeschoss wurde nachträglich ausgebaut und umfasst vier großzügige Wohnungen. Das Haus wird demnächst umfangreich saniert. Die Arbeiten umfassen unter anderem die Neugestaltung der Hauseingänge und Treppenhäuser, die Fahrradstellplätze im Hof sowie der Müllplatz im Innenhof.

Bunt, multikulti, individuell: Viele Gründe, warum 2008 Kreuzberg sogar als „Ort der Vielfalt“ von der damaligen Bundesregierung ausgezeichnet wurde. Benannt nach dem Kreuzberg im südwestlich gelegenen Viktoriapark überzeugt der zentral gelegene Bezirk dank großer Grünflächen und vielem Wasser durch eine hohe Wohnqualität inmitten der Hauptstadt. Das heutige Bild des damaligen Arbeiterviertels prägen neben zahlreichen Cafés und Restaurants vor allem auch international renommierte Kreativ-Agenturen, die sich hier angesiedelt haben, um sich von der spannenden Dynamik des jüngsten Bezirk Berlins inspirieren zu lassen. Architektonisch wartet Kreuzberg mit zahlreichen wunderschönen Gründerzeitbauten auf. Die gut erhaltene Bausubstanz wie auch die geringe Anzahl an Neubauprojekten in Kreuzberg erklären die hohe Nachfrage nach Bestandswohnungen, vor allem im idyllischen Graefekiez rund um die Urbanstraße.
Denn gerade dort, wo Berlins Brüche noch bestehen, ist der Wunsch groß, noch daran teilhaben zu dürfen. Dies erklärt auch den ungebrochenen Zuzug von neuen Bewohnern, allen voran Briten, Franzosen und Spanier.

02Ausstattung

  • Hohe Mietrenditen von bis zu 4%
  • Exzellente Lage in der Nähe des Landwehrkanals
  • Repräsentatives Gründerzeithaus
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Umfangreiche Sanierung geplant
  • Dachgeschoss bereits ausgebaut
  • provisionsfrei

Dies ist ein Objekt der BEST PLACE Bestand GmbH.
Für diese Angebot gilt das Impressum der Best Bestand GmbH.

03Lage

Urbanstraße, 10961 Berlin